FAQs

F?

Was ist der Unterschied zwischen E-Bike und Pedelec

A.

Sowohl Pedelecs als auch E-Bikes sind Fahrräder, die mit einem zusätzlichen Elektromotor unterstützt werden. Besonders bei Senioren sind sie sehr beliebt. Zwischen den beiden Fahrradarten gibt es jedoch einige Unterschiede. Hier lesen Sie mehr dazu.

Pedelec: Unterstützung nur beim Treten

Der Name Pedelec ist eine Abkürzung für "Pedal Electric Cycle". Hier handelt es sich um ein Fahrrad, das die Tretbewegungen des Fahrers mit einem eingebauten Elektromotor unterstützt. Sobald der Fahrer das Treten beendet, stoppt auch der Motor. Somit ist es nicht möglich, sich auf einem Pedelec fortzubewegen, ohne aktiv zu treten. Viele Menschen, die ein Pedelec besitzen, verwenden dafür den umgangssprachlichen Begriff E-Bike, was jedoch streng genommen nicht korrekt ist.

Unterschied zwischen Pedelec und E-Bike

Das E-Bike fährt im Unterschied zum Pedelec auch dann, wenn der Fahrer nicht in die Pedale tritt. Der eingebaute Elektromotor lässt sich über einen Griff bedienen, über den der Fahrer das Tempo regulieren kann. Die einzige Aufgabe, die dem Fahrer zuteil wird, ist das Gleichgewicht zu halten.

F?

Welche Motoren gibt es bei E-Bikes

A.

Es gibt verschiedene Motoren

  • Tretlager Motoren
    Tretlager Motoren befinden sich im
  • Heckmotor
    wird in der Narbe des Hinterrades verbaut. Wird i.d.R. für schnellere Bikes verwendet.
  • Frontmotoren
    Befinden sich im Vorderrad. Man hat i.d.R. immer einen Rücktritt. Das Problem des Frontmotors ist, dass man Gewicht auf das Vorderrad